Wir liefern unsere “Glückskisten” von Juli bis November jeden Mittwoch an Adressen in der Umgebung von Steinfurth sowie in Frankfurt. Ferner ist es möglich, Bestellungen bei uns vor Ort abzuholen (mittwochs 11:00 – 13:00 Uhr & 17:00 – 18:00 Uhr).

In der Haupterntezeit (ca. Juli bis November) liefern wir jede Woche, ansonsten alle zwei Wochen. Glückskisten gibt es in der Haupterntezeit, ansonsten nehmen wir nur Einzelbestellungen entgegen. Von ca. Anfang März bis Ende Mai gibt es kein Angebot (auf Anfrage können wir Lagergemüse anbieten). Eine “Glückskiste” bedeutet, dass wir aus dem Gemüse, das derzeit geerntet werden kann, eine Mischung zum ungefähren Nennwert von 5 € (kleine Glückskiste), 10 € (normale Glückskiste), 15 € (grosse Glückskiste) oder 20 € (Riesen-Glückskiste) zusammenstellen. Weiter unten finden Sie Beispiele für Inhaltsmengen.

Jeder Kunde, der unser Blattgemüse in Stofftüten geliefert bekommen möchte, kann zwei Stofftüten im Wert von 2 € je Tüte erhalten, die für jede Lieferung verwendet werden.

Da wir ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel der natürlichen Ernährung sind, verkaufen wir nicht, sondern bitten um eine angemessene Spende zur Unterstützung unserer Arbeit und Kosten. Wenn Sie in unserem Emailverteiler sind, erhalten Sie jede Woche das Angebot für die nächste Woche und können auch Erzeugnisse abwählen oder Präferenzen angeben. Einzelbestellungen sind immer möglich. Bitte geben Sie uns wenn möglich immer bis Sonntagabend bzw. Montagmorgen Bescheid, damit wir die Bestellung zeitgemäss vorbereiten können.

Dies ist eine möglichst genaue Liste der Gemüsesorten und Erntezeiten, die wir im Jahr 2017 anbieten. Es kann jedoch Variationen geben.

Ende April – Ende Mai: Rhabarber
Ende Juni: Maseratisalat
Ende Juni – Mitte Juli: Himbeeren (selbst pflücken)
Ende Juni – Mitte Oktober: Radieschen, Eichblattsalat, Kopfsalat, Lauchzwiebeln
Ende Juni – Anfang November: Batavia-Salat
Ende Juni – Dezember: Mangold weiss/rot, Zwiebeln (Steinfurth/Berlin), Kartoffeln Linda (Berlin), Knoblauch
Juli – September: Gurken, Zucchini, Matina-Tomaten, Cocktailtomaten, gelbe “Yellow Submarine” Tomaten
Ende Juli – Mitte August: Brombeeren (selbst pflücken)
August – September: Äpfel, Pflaumen
Ende August – Mitte Oktober: Paprika (grün, dann rot)
September: Chinakohl
September – Oktober: Porree
September – November: Sellerie
September – Dezember : Kürbis, Möhren, Schwarzrettich
Oktober – Dezember: Grünkohl, Mizuna-Salat

Inhaltsmengen: Die Inhaltsmengen der Kisten hängen von den Gemüsesorten und Marktpreisen ab. Hier sind zwei Beispiele von letztem Jahr:

5 € Kiste – Ende August:
250 g Matina Tomaten, 85 g Cocktailtomaten, 45 g „Yellow Submarine“ Tomaten, 100 g Mangold weiss/rot, ein Batavia-Salatkopf, ein Bund Lauchzwiebeln, ein Zucchini, zwei Äpfel

5 € Kiste – Ende Oktober:
250 g Matina Tomaten, 125 g Cocktailtomaten, 100 g Mangold weiss/rot, ein Batavia-Salatkopf, ein Schwarzrettich, eine Stange Lauch, 400 g Möhren, ein Chinakohl

 

_DSC6627