2003 gründete Cornelia-Angelika (genannt “Annahh”) Kampmann zusammen mit Takashi Hoshiyama das Shumei Home Center in Berlin Steglitz. Ein Jahr später fand unter Federführung von Frau Kampmann das erste große Taiko Konzert im Haus der Kulturen statt.
2009 wurde die Shumei Jahresfeier Europa in Berlin ausgetragen. Die festliche Veranstaltung fand am malerischen Schwielowsee bei Potsdam statt.
Die Idee, eine Begegnungsstätte zu gründen, um Shumei den Berliner und Berlinerinnen die Aktivitäten von Shumei näher zu bringen, wurde 2010 Wirklichkeit. Das Tsukushiya wurde gegründet. 2013 wechselte Shumei von Westberlin nach Ostberlin in den lebendigen Bezirk Prenzlauer Berg. Wir heißen alle recht herzlich willkommen in der Johanniter Str. 7 und bieten Veranstaltungen und vieles mehr.